Grüne kritisieren die Landesregierung

Migrationsberatung ist wichtig! Leider plant die Landesregierung die Mittel dazu in den nächsten zwei Jahren fast zu halbieren und schließlich 2024 auf nur noch ein Drittel zu sinken.Das ist ein großer Fehler. Wir finanzieren damit in der Region die Beratung und Betreuung von Migrantinnen und Migranten und die Flüchtlingssozialarbeit. Beides läuft im Landkreis Wesermarsch dank engagierter Träger wie Refugium Wesermarsch sehr erfolgreich. Diese Arbeit ist für eine gelungene Integration absolut notwendig. Ich kann nicht verstehen, dass das Land die Kommunen mit dieser Aufgabe jetzt im Stich lässt. Ich appelliere an meinen Landtagskolleg*innen die Mittel nicht zu kürzen und weiterhin die gute Arbeit vor Ort weiterhin zu unterstützen.

Kreiszeitung Wesermarsch 02.10.2021

Zurück zum Pressearchiv