Dragos Pancescu Sprecher für Verbraucherschutz,
Bundes- & Europaangelegenheiten

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Niedersachsen

Es freut mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Landtagsabgeordneter interessieren.

Als Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag bin ich mit den Themen Verbraucherschutz und Europaangelegenheiten für sie da. Gerne können Sie sich mit Rückfragen und Anregungen an mich, auch zu anderen weiteren Themen, über mein Abgeordnetenbüro wenden.

Ihr Dragos Pancescu

Energiekostenvergleich

Ab dem 01.10.2021 gibt es an den Tankstellen eine Informationstafel für den Verbraucher. Damit lassen sich die Energiekosten - gerechnet auf 100km - für die unterschiedlichen Energieträger ablesen.

Grüne kritisieren die Landesregierung

Migrationsberatung ist wichtig! Leider plant die Landesregierung die Mittel dazu in den nächsten zwei Jahren fast zu halbieren und schließlich 2024 auf nur noch ein Drittel zu sinken.

Tag der deutschen Einheit

Vor 31 Jahren, am 03.10.1990 wurde Deutschland wieder vereinigt. Die Teilung Deutschlands dauerte 45 Jahre an und ist bis heute nicht vollständig überwunden.

Tag des Flüchtlings 2021 im Refugium Brake

Danke für die Einladung Refugium Wesermarsch EV Heute gute Gespräche und Austausch am Tag des Flüchtlings in der Wesermarsch. Schwerpunkt Afghanistan.

Unterausschuss für Verbraucherschutz

Herzliche Grüße aus Hannover/Brake!

Im Unterausschuss für Verbraucherschutz und Landwirtschaft geht es heute um den Haushalt des nächsten Jahres und die Mittelfristige Planung des Landes Niedersachsen 2021 bis 2025.

Wahlaufruf

Heute wählen gehen, damit sich etwas dreht.

Berne im Herzen Europas

Im Herzen Europas. Im Rahmen des EU-Projekts REFRAME und unter Leitung von DIADEMA wurde heute das Cafe MitMensch in Berne eröffnet.

Für eine Regierung, die die Klimakrise so ernst nimmt wie du.

Leider wird es beim globalen Klimastreik keine Demo in der Wesermarsch geben. Nichts desto trotz ist es super wichtig, dass wir am Freitag auf die Straßen gehen. Denn die Bundestagswahl ist Klimawahl und steht kurz vor der Tür.

Klimastreik

Globaler Klimastreik am 24.9.

Wir sind dabei!

Coastal CleanUp Day

Unsere Meere, dazu gehören auch die Küsten sind ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems.

Internationaler Tag der Demokratie

Guten Morgen, gestern war der Tag der Demokratie. Demokratie ist nicht selbstverständlich und funktioniert nur im Dialog.

Septemberplenum II

Guten Morgen aus Hannover! Plenar Tag 2.

Heute beraten wir im Plenum u.a. über die Vorbereitung der Schulen und Kitas auf die Kalte Jahreszeit, dem Hochwasser- und Katastrophenschutz in Niedersachsen und dem Umgang und unsere Verantwortung gegenüber Afghanischen...

NWZ vom 15.9.2021 Mahnwache für Menschen in Afghanistan

Auf die katastrophalen Zustände in Afghanistan wollten die Grünen mit einer Mahnwache an der Braker Kaje aufmerksam machen.

NWZ vom 8.9.2021 Klimaneutrale Gebäude als Ziel

Die Grünen in Brake hatten sich mit den anderen Fraktionen auf die Ausarbeitung eines gemeinsamen Antrags für klimaneutrale städtische Gebäude verständigt. Nun platzte der Termin hierfür.

NWZ, vom 27.8.2021 und Kreiszeitung Wesermarsch vom 30.8.2021 Dragos Pancescu trifft Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Thomas Sturm

"Müssen aufpassen, Anschluss zu behalten", so Thomas Sturm, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Wesermarsch

NWZ vom 26.8.2021 "Bauschutt soll nicht nach Käseburg"

Atomenergie: Grüne im Landtag fragen nach Standorten für Deponierung - Reststoffe aus Kleinensiel

NWZ-Artikel vom 23.8.2021 Alleinerziehende finden nur schwer eine Wohnung

Wohnungsnot war ein Thema, das das Diakonische Werk Wesermarsch bei einer Podiumsdiskussion mit Politikern besprach.

NWZ-Artikel vom 20.8.2021 Grüne stellen Fragen zu KKU-Abfall

Rückbau: Auf Bitten des Arbeitskreises Wesermarsch der Umweltinitiativen

Kreiszeitung Wesermarsch vom 19.8.2021 Warnung vor Augenwischerei

Der BUND, Grüne und FDP gegen Verknüpfung von Weserverteifung und Generalplan - Verschlickung und Versalzung kritisiert

Grüne fordern Reparaturbonus Prämie kassieren statt wegschmeißen

Etwa 19.4 Kilogramm Elektroschritt produzierte jeder Deutsche im Vorjahr. Die Grünen im Landtag wollen das ändern. Sie regen einen Bonus von 100 Euro an, wenn das Gerät reperiert wird.

Pancescu (MdL) zur Finanzierung des Generalplans GRÜNE hegen Zweifel an Zusagen für Generalplan

Pancescu (MdL): "Ohne Geld kann keine Maßnahme durchgeführt werden. Es ist ungeheuerlich, wie man auf Zeit spielt."

MdL Pancescus Anfrage im Landtag GRÜNE: Kein Atommüll in Käseburg

Pancescu (MdL): "Wir GRÜNE lehnen deswegen entschieden die Lagerung in Käseburg ab und fördern die Entsorgung auf einer Sondermülldeponie."

Anfrage der Abgeordneten Detlev Schulz-Hendel, Susanne Menge, Volker Bajus und Dragos Pancescu Aktueller Stand zu Autobahnen in Niedersachsen (Teil 4): Autobahnprojekt A 33 Nord

Das Autobahnprojekt A 33 Nord im nordöstlichen Teil von Osnabrück umfasst einen 11,4 km langen Abschnitt. Der Bau der A 33 Nord ist aus verschiedenen Gründen unter Umweltverbänden und Bür-gerinitiativen umstritten.

Anfrage der Abgeordneten Detlev Schulz-Hendel, Dragos Pancescu und Susanne Menge Aktueller Stand zu Autobahnen in Niedersachsen (Teil 3): Autobahnprojekt A 39

Das Planfeststellungsverfahren für das Autobahnprojekt A 39 zwischen Lüneburg und Wolfsburg ist im Jahr 2012 eingeleitet worden. Der Bau der Autobahn ist für die Jahre 2027 bis 2030 geplant. Planung, Umsetzung und Bau der A 39 sind mit hohen finanziellen,...

Anfrage der Abgeordneten Detlev Schulz-Hendel, Eva Viehoff, Susanne Menge, Stefan Wenzel und Dragos Pancescu Aktueller Stand zu Autobahnen in Niedersachsen (Teil 2): Die Küstenautobahn A 20

Das Autobahnprojekt A 20 ist im Gesamtnetz des Europäischen Verkehrsnetzes (TEN) enthalten, allerdings wird die Küstenautobahn nicht im Kernnetz aufgeführt und damit als nicht notwendig eingestuft, da u. a. die Güterverkehrsströme nicht nach Osten, sondern vorrangig...

Anfrage der Abgeordneten Detlev Schulz-Hendel, Eva Viehoff, Volker Bajus und Dragos Pancescu Aktueller Stand zu Autobahnen in Niedersachsen (Teil 1)

Die Bundesregierung hat den Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) am 03.08.2016 beschlossen. Auf dessen Grundlage hat der Bund den Bedarfsplan für die Bundesfernstraßen auch auf niedersächsischem Gebiet aufgestellt.

Anfrage der Abgeordneten Detlev Schulz-Hendel, Meta Janssen-Kucz, Imke Byl, Dragos Pancescu und Eva Viehoff Tempo 30: Wann startet das Modellprojekt in Hannover?

„Land stoppt Tempo-30-Projekt der Region für rund 100 Straßen“ schrieb die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) am 26.01.2021.

Anfrage der Abgeordneten Miriam Staudte, Dragos Pancescu und Christian Meyer Verbrennung und Deponierung freigemessener Abfälle aus kerntechnischen Anlagen

Beim Betrieb und beim Rückbau kerntechnischer Anlagen fallen Abfälle an, die nach § 29 Strah-lenschutzverordnung zur Verwertung oder Beseitigung nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz aus der Überwachung entlassen werden können. Ein Teil dieser spezifisch freigegebenen...