Dragos Pancescu Sprecher für Verbraucherschutz,
Bundes- & Europaangelegenheiten

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Niedersachsen

Es freut mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Landtagsabgeordneter interessieren.

Als Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag bin ich mit den Themen Verbraucherschutz und Europaangelegenheiten für sie da. Gerne können Sie sich mit Rückfragen und Anregungen an mich, auch zu anderen weiteren Themen, über mein Abgeordnetenbüro wenden.

Ihr Dragos Pancescu

Das Recht auf Asyl ist ein Europäisches Grundrecht

Das Recht auf Asyl ist ein Europäisches Grundrecht, das jeder Person das Recht auf einen Asylantrag garantiert und Zugang zu Unterkunft, Nahrung und Gesundheitsversorgung zusichert.

Krieg, Gewalt, politische und religiöse Verfolgung sind die häufigsten Fluchtursachen...

EU-Nachhaltigkeitslabel

Herzliche Grüße aus Hannover! Heute tagen wir im Europaausschuss!

Die EU-Kommission und Frau von der Leyen finden Atomenergie und Gas sehr nachhaltig grün und sogar förderfähig!Das Atommüll-Problem ist immer noch nicht gelöst, Erdgas emittiert große Mengen an...

Pullman City

Wunderbare Winterbedingungen haben beim Pullmann City Quest 2022 allen Teilnehmern viel Freude bereitet.

Leider werden sportliche Winterevents seltener, da immer weniger Schnee fällt. Das liegt vor allem am Klimawandel. Die Erwärmung der Erde muss gestoppt werden,...

Frohes Jahr 2022

Es ist viel passiert… auch wenn die Weltweite-Pandemie immer noch nicht gestoppt ist, die Welt drehte sich weiter.

Bundesweit, regional und lokal konnte ich mit meine Kolleginnen und Kolleginnen und sehr viele engagierte Menschen vieles bewegen und anstoßen....

Chillige-7 Celsius.

Frohe Festtage!

Lesen über die Feiertage

In der Weihnachtszeit findet man endlich die Ruhe und Zeit für ein gutes Buch.

Heiligabend Gottesdienst

Heute etwas besonderes, Heiligabend Gottesdienst im Stall und auf der Weide mit Hans Hentschel.

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen schöne Weihnachten, eine gesegnete, besinnliche Zeit mit der Familie und den Liebsten.

Passt auf euch auf und bleibt gesund.

Digital Drawing

Weihnachten steht vor der Tür. Wenn alles ruhig und besinnlich wird, versuche ich mit eines meiner Hobbys, etwas zu entspannen. Leider habe ich im Alltag kaum Zeit dafür. Und was habt ihr Euch so die Tage vorgenommen?

Letzte Kreistagssitzung in diesem Jahr.

Gerade haben wir einstimmig den Haushalt 2022 beschlossen.

Schönen vierten Advent

Wünsche euch allen einen schönen vierten Advent. Bleibt Gesund!

Pressemitteilung zu Digitalen Sitzungen Pancescu, Grüne: Digitale kommunale Sitzungen in Pandemiezeiten unabdingbar – langfristig generelle Lösung nötig

Der Landtag macht am Dienstag (7. Dezember) auf Antrag von SPD und CDU den Weg für wieder digitale Sitzungen von Kreistagen, Stadt- und Gemeinderäten und den Ausschüssen frei. Die Grünen im Landtag unterstützen das Vorhaben uneingeschränkt, fordern allerdings eine...

Vandalismus am Gymnasium Politiker verurteilen Braker „Farb-Anschlag“ aufs Schärfste

Der „Farb-Anschlag“ vor dem Braker Gymnasium entsetzt Politiker in der Wesermarsch. Die feige Tat sei eine „pure Provokation“ und nicht zu dulden. Besser wäre ein offener Dialog.

Artikel aus der Kreiszeitung Wesermarsch vom 9.12.2021 Haushaltsausgleich bleibt Ziel

Verwaltung geht davon aus, ausgewiesenes Defizit aufzufangen - Gleichzeitig wird kräftig investiert.

Migrationsberatung in der Wesermarsch Rolle rückwärts für Pancescu nur „eine halbe Drehung“

Niedersachsens Landesregierung greift der Migrationsberatung finanziell doch unter die Arme. Der Braker Landtagsabgeordnete Dragos Pancescu zweifelt allerdings an der Nachhaltigkeit.

Pressemitteilung zur Migrationsberatung, Oktober 2021 Pancescu (GRÜNE): „Thümler und Logemann müssen für Klarheit sorgen - Stärken statt Streichen“

„Bei der Migrationsberatung im Land Niedersachsen fehlt immer noch Geld. Auch in der Wesermarsch wird sich diese Streichung bemerkbar machen. Wir Grünen im niedersächsisvhen Landtag fordern seit Oktober die Rücknahme der Kürzungen im doppelten Haushalt 2022/2023 welche...

Rückenwind aus Butjadingen für Grünen-Antrag Land soll Tourismuskommunen mit 15 Millionen Euro ausstatten

Immer mehr Deutsche machen Urlaub im eigenen Land. Doch Tourismuskommunen wie Butjadingen haben Mühe, mit der Infrastruktur nachzukommen. Die Grünen beantragen, dass sie mehr Geld vom Land bekommen.

Artikel in der NWZ vom 9.11.2021 Besuch von Olaf Lies in Brake wirft Fragen auf

An diesem Freitag kommt Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) nach Brake. Er wird darüber informieren, ob der Bauschutt aus dem Kernkraftwerk Unterweser in Brake deponiert werden kann.

Artikel in der NWZ vom 21.10.2021 Brake setzt auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Der für fünf Jahre gewählte Braker Stadtrat besteht aus 30 Ratsmitgliedern. In der konstituierenden Sitzung am 2. November werden die Fachausschüsse neu besetzt.

Artikel in der NWZ vom 9.10.2021 Refugium Wesermarsch kritisiert Sparpläne vom Land

Das Refugium Wesermarsch leistet im Landkreis ausgezeichnete Migrationsberatung. Nun plant das Land Niedersachsen aber eine Kürzung der Fördermittel. Die Beteiligten schlagen Alarm.

Artikel in der NWZ vom 15.9.2021 Mahnwache für Menschen in Afghanistan

Auf die katastrophalen Zustände in Afghanistan wollten die Grünen mit einer Mahnwache an der Braker Kaje aufmerksam machen.

Artikel in der NWZ vom 8.9.2021 Klimaneutrale Gebäude als Ziel

Die Grünen in Brake hatten sich mit den anderen Fraktionen auf die Ausarbeitung eines gemeinsamen Antrags für klimaneutrale städtische Gebäude verständigt. Nun platzte der Termin hierfür.

Artikel in der NWZ vom 27.8.2021 Dragos Pancescu trifft Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Thomas Sturm

"Müssen aufpassen, Anschluss zu behalten", so Thomas Sturm, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Wesermarsch.

Anfrage der Abgeordneten Detlev Schulz-Hendel, Susanne Menge, Volker Bajus und Dragos Pancescu Aktueller Stand zu Autobahnen in Niedersachsen (Teil 4): Autobahnprojekt A 33 Nord

Das Autobahnprojekt A 33 Nord im nordöstlichen Teil von Osnabrück umfasst einen 11,4 km langen Abschnitt. Der Bau der A 33 Nord ist aus verschiedenen Gründen unter Umweltverbänden und Bürgerinitiativen umstritten.

Anfrage der Abgeordneten Detlev Schulz-Hendel, Dragos Pancescu und Susanne Menge Aktueller Stand zu Autobahnen in Niedersachsen (Teil 3): Autobahnprojekt A 39

Das Planfeststellungsverfahren für das Autobahnprojekt A 39 zwischen Lüneburg und Wolfsburg ist im Jahr 2012 eingeleitet worden. Der Bau der Autobahn ist für die Jahre 2027 bis 2030 geplant. Planung, Umsetzung und Bau der A 39 sind mit hohen finanziellen,...

Anfrage der Abgeordneten Detlev Schulz-Hendel, Eva Viehoff, Susanne Menge, Stefan Wenzel und Dragos Pancescu Aktueller Stand zu Autobahnen in Niedersachsen (Teil 2): Die Küstenautobahn A 20

Das Autobahnprojekt A 20 ist im Gesamtnetz des Europäischen Verkehrsnetzes (TEN) enthalten, allerdings wird die Küstenautobahn nicht im Kernnetz aufgeführt und damit als nicht notwendig eingestuft, da u. a. die Güterverkehrsströme nicht nach Osten, sondern vorrangig...

Anfrage der Abgeordneten Detlev Schulz-Hendel, Eva Viehoff, Volker Bajus und Dragos Pancescu Aktueller Stand zu Autobahnen in Niedersachsen (Teil 1)

Die Bundesregierung hat den Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) am 03.08.2016 beschlossen. Auf dessen Grundlage hat der Bund den Bedarfsplan für die Bundesfernstraßen auch auf niedersächsischem Gebiet aufgestellt.

Anfrage der Abgeordneten Detlev Schulz-Hendel, Meta Janssen-Kucz, Imke Byl, Dragos Pancescu und Eva Viehoff Tempo 30: Wann startet das Modellprojekt in Hannover?

„Land stoppt Tempo-30-Projekt der Region für rund 100 Straßen“ schrieb die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) am 26.01.2021.

Anfrage der Abgeordneten Miriam Staudte, Dragos Pancescu und Christian Meyer Verbrennung und Deponierung freigemessener Abfälle aus kerntechnischen Anlagen

Beim Betrieb und beim Rückbau kerntechnischer Anlagen fallen Abfälle an, die nach § 29 Strah-lenschutzverordnung zur Verwertung oder Beseitigung nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz aus der Überwachung entlassen werden können. Ein Teil dieser spezifisch freigegebenen...

Anfrage der Abgeordneten Dragos Pancescu und Imke Byl Beteiligt sich der Bund an der Finanzierung des Generalplans Wesermarsch?

Vor rund zehn Jahren wurde der Generalplan Wesermarsch beschlossen, um der Versalzung von Äckern und Weiden in der Wesermarsch entgegenzuwirken. 50 Millionen Euro wurden vom Land zugesagt, um die ökologischen Auswirkungen der bislang erfolgten Weservertiefungen...