Dragos Pancescu Sprecher für Verbraucherschutz,
Bundes- & Europaangelegenheiten, Petitionen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Niedersachsen

Es freut mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Abgeordnete interessieren. Sie finden auf meiner Seite viele Informationen und dokumentierte Beiträge von mir.

Gerne können Sie sich mit Rückfragen und Anregungen an mich über mein Abgeordnetenbüro wenden. 

Presse

Statement Dragos Pancescu: Sonntag wird wieder an der Uhr gedreht - - Landesregierung zeigt kein Engagement für Ende der Zeitumstellung

Das Corona-Virus legt gerade das öffentliche Leben fast komplett lahm. Die Zeitumstellung an diesem Wochenende gehört zu den Dingen, die davon nicht beeinflusst werden. Das leidige Vordrehen der Uhren um eine Stunde erinnert uns allerdings daran, dass sich die...

Statement Dragos Pancescu: VW-Vergleich ist ein Erfolg für den Verbraucherschutz

„Wir begrüßen, dass Volkswagen sich eines Besseren besonnen hat und nach dem breiten Protest an den außergerichtlichen Verhandlungstisch zurückgekehrt ist.“

Statement Dragos Pancescu: Landesregierung muss bei VW Verbraucherschutz Geltung verschaffen

Volkswagen hat den Vergleich zur Entschädigung der betrogenen Kundinnen und Kunden platzen lassen und schadet damit erneut seiner Glaubwürdigkeit. Vom Land Niedersachsen als Anteilseigner ist dazu bisher kein Wort zu hören.

Pressemeldung Nr. 108 vom

Grüne wollen 2000 Jahre altes Römerlager vor dem Kiesbagger schützen Eva Viehoff: Kulturminister Thümler muss historisch wertvolle Stätte erhalten

Über 10.000 Menschen haben sich in einer Petition für den Erhalt des nordöstlichsten Römerlagers bei Hannover ausgesprochen.

Artikel in der NWZ vom 21.11.2017 Lesegeräte für Polizei gefordert

Die niedersächsische Landtagsfraktion der Grünen fordert, alle Polizeistationen mit einem Chiplesegerät auszustatten, um verletzte, getötete oder entlaufene Heimtiere schneller identifizieren zu können

Im Landtag

Anfrage der Abgeordneten Stefan Wenzel, Meta Janssen-Kucz, Eva Viehoff, Susanne Menge, Detlev Schulz-Hendel und Dragos Pancescu Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung bei Wiesenhof?

Mit Presseinformation vom 9.1.2020 kündigte das Landgericht Oldenburg 15 Verhandlungstermine unter dem Aktenzeichen 3 KLs 2/18 an. Der Presseerklärung zufolge wird „zwei Angeklagten im Alter von 53 und 56 Jahren vorgeworfen, dass diese im Zeitraum von Dezember 2007 bis...

Anfrage der Abgeordneten Susanne Menge, Anja Piel, Dragos Pancescu und Helge Limburg Abschiebung eines Tschetschenen

Am 9. Dezember 2019 wurde ein 32 Jahre alter Tschetschene aus der Abschiebungshaftanstalt in Langenhagen nach Moskau abgeschoben. Eine Mitarbeiterin der Abschiebungshaftberatung wurde vor der Abschiebung in der Abschiebungshaft Langenhagen auf ihn aufmerksam.

Anfrage der Abgeordneten Susanne Menge, Anja Piel, Christian Meyer, Dragos Pancescu und Helge Limburg Einbürgerung von Nachfahren NS-Verfolgter

Während der NS-Zeit wurde aus politischen, rassischen oder religiösen Gründen Personen, überwiegend Jüdinnen und Juden, die deutsche Staatsangehörigkeit entzogen oder aus diesen Gründen nicht zugestanden. Über 70 Jahre nach Beendung der NS-Unrechtsherrschaft ist das...

Anfrage der Abgeordneten Julia Willie Hamburg, Christian Meyer und Dragos Pancescu Polizei löst rechtes Konzert in Bad Harzburg auf

Wie die Braunschweiger Zeitung und die Goslarsche Zeitung berichten, fand am Samstag, 14.12.2019, ein Konzert der rechten Szene in Bad Harzburg statt. Laut Presseberichten löste die Polizei die Veranstaltung auf, da für die Örtlichkeiten eine Verbotsverfügung nach der...

Anfrage der Abgeordneten Julia Willie Hamburg, Anja Piel und Dragos Pancescu Überarbeitung der Kriterien zur Überwachung beim Verfassungsschutz

Wie das RedaktionsNetzwerkDeutschland Mitte Januar berichtete, rückt der ehemalige Verfassungsschutzmitarbeiter Andreas Temme, dessen Rolle im NSU nach wie vor ungeklärt ist, weiter in den Fokus der Ermittlungen zum Mord an Walter Lübcke.