Dragos Pancescu Sprecher für Verbraucherschutz,
Bundes- & Europaangelegenheiten

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Niedersachsen

Es freut mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Landtagsabgeordneter interessieren.

Als Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag bin ich mit den Themen Verbraucherschutz und Europaangelegenheiten für sie da. Gerne können Sie sich mit Rückfragen und Anregungen an mich, auch zu anderen weiteren Themen, über mein Abgeordnetenbüro wenden.

Ihr Dragos Pancescu

Internationaler Tag gegen Kinderarbeit

Kinder sollten spielen dürfen und nicht arbeiten müssen!

In vielen Ländern müssen Kinder durch Arbeit zum Familienunterhalt beitragen. Diese Kinder verlieren dadurch eine für ihre Entwicklung wertvolle Zeit. Denn Spielen ist alles andere als die Verschwendung von Zeit....

Juniplenum III

Guten Morgen aus Hannover!

Heute beraten wir im Plenum über Antisemitismus, Angebote für Kinder trotz Corona, sowie einer Teststrategie für Kita-Kinder. Außerdem sprechen wir noch über die Verbesserung der Gesundheitsversorgung in der Landesaufnahmebehörde.

u.v.m.

Juniplenum II

Guten Morgen aus Hannover!

Heute beraten wir im Plenum u. a. über Investitionen in Klima, Bildung und Wohnen trotz Schuldenbremse, Verbot von Werkverträge in der Fleischindustrie, u. v. m.

Juniplenum I

Guten Morgen aus Hannover!

Neben der wichtigen Debatte zum Thema Klimaschutz und Autobahnen haben wir heute viele weitere Themen die wir beraten werden.

Heute beraten wir u.a.im Plenum über das Mercosur Abkommen, das der inländischen Landwirtschaft erheblich unter...

Tag des Meeres

Die Meere und Ozeane sind ein einzigartiger und schützenswerter Lebensraum. Hier leben nicht nur Millionen an unterschiedlicher Tiere. Die Meere sind mehr als nur ein Rohstofflieferant.

Mit der Ausbeutung dieser Rohstoffe, dem rücksichtslosen Umgang mit dem Lebensraum...

Abschlusskundgebung A20 Nordenham

Impressionen heute bei der Abschlusskundgebung gegen die A20 in Nordenham mit vielen sehr aktiven und netten Fahrradfahrer*innen.

Weltumwelttag

Morgen ist der Weltumwelttag!

 

Wir sollten, nicht nur heute, sondern grundsätzlich darüber nachdenken in welcher Welt wir leben möchten. Das beinhaltet auch alte Strukturen zu überdenken und neue Lösungsansätze zu wagen. Die Umwelt retten geht oft in kleinen Schritten...

Tag des Fahrrads

Heute in Brake und Europaweit der Tag des Fahrrads.

 

Hier meine Tour durch Brake.

Seit 1998 wird am 3. Juni in vielen europäischen Ländern der Tag des Fahrrads begangen.

Das Fahrrad hat seit seiner Erfindung einige, teilweise gravierende Veränderungen und...

Tag des Grundgesetzes

Das Grundgesetz ist für uns alle nicht nur eine Sammlung an Regeln und Pflichten, es garantiert sie auch. Darauf resultiert unsere Freiheit und darauf baut unsere Gesellschaft auf.

 

Tag der Artenvielfalt

Unsere Umwelt ist ein komplexes System aus Flora, Fauna und vielen weiteren wichtigen Faktoren. Der Wegfall oder die Veränderung von nur einigen wenigen dieser Faktoren hat oft massive Auswirkungen auf das große Ganze.

Der heutige Tag der Artenvielfalt soll uns daran...

Deponie-Gutachten steht noch immer aus

Atommüll gehört auf eine Sondermülldeponie und nicht auf eine Hausmülldeponie

Heute berichtet die NWZ Wesermarsch-Zeitung darüber.

Grüne lehnen KKU-Müll auf Deponie ab

Bis zu 450 Tonnen radioaktive Stoffe sind laut Auskunft des nds. Umweltministeriums für die Hausmülldeponie in Brake (Käseburg) vorgesehen. AKW- Bauschutt gehört nicht auf einer Hausmülldeponie!

Darüber berichtet heute die Kreiszeitung Wesermarsch.

Artikel aus der NWZ vom 17.5.2021 450 Tonnen Müll aus Kernkraftwerk sollen nach Käseburg

Deponie-Gutachten für Käseburg steht noch aus.

Pancescu: "Die Zahlen sind alarmierend und waren so noch nicht bekannt. Man soll von einer Entsorgung radioaktiver Stoffe auf einer Hausmülldeponie absehen"

Kreiszeitung Wesermarsch vom 17.5.2051 Grüne lehnen KKU-Müll auf Deponie ab

Pancescu: "Die Ergebniss müssen transparent und öffentlilch zugänglich sein"

Die Einzelfallprüfung, ob die Deponie Käseburg für die Einlagerung von Bauschutt aus dem Rückbau des Kernkraftwerks Unterweser geeignet ist, dauert noch an.

Umwelt-Altlasten von Weser-Metall Kreistag nicht informiert über Bleihütte-Kooperation

Ich begrüße ausdrücklich die damit verbundene Rettung von Arbeitsplätzen bei Nordenhamer Bleihütte - Wesermetall! Auch dass ein Fonds für Umweltbelastungen über einen Zeitraum von mehreren Jahren mit einem festen Betrag ausgestattet wird welches ich vor längerer Zeit...

Pancescu: "Es liegt nun an der GroKo diese Missstände zügig abzustellen, damit die keinsten nicht zu kurz kimmen." Die Dritte Kraft ist jetzt dringend notwendig.

Das neue Kita-Gesetz wird den seit Jahren steigenden Erwartungen andie Kita-Kräfte nicht gerecht und muss umgehend geändert werden. Mich erreichten sehr viele Hilferufen der Kitas aus der #Wesermarsch.

 

NWZ-Artikel vom 14.4.2021 Energie-Projekt Wasserstoff voranbringen

Pancescu: "Ein Wasserstoff-Zug von Nordenham nach Bremen würde der grünen Energiewirtschaft im Landkreis erheblichen Schub geben."

Druck der Landespolitik hat Folgen Schufa gibt Konto-Profekt auf

Pancescu will das Niedersachsen das Bundesland Nummer ein beim Verbraucherschutz wird

Grüne im Landtag fordern „Verbraucherschutz sollte Verfassungsrang erhalten“

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen sollte besser ausgestattet werden. Das sagt der Landtagsabgeordnete Dragos Pancescu (Grüne) aus Brake (Landkreis Wesermarsch).

IG Metall ruft zum Warnstreik auf Erster Warnstreik bei Yazaki

Landtagsabgeordneter Pancescu empört über Werksschließung

Dragos Pancescu hatte Landesregierung nach den Kosten gefragt Schlick-Deponierung kostet Steuerzahler 400.000 Euro

In Deutschland gibt es immer wieder Fälle, in denen Steuergeld verschwendet wird. Für den Landtagsabgeordneten Dragos Pancescu (Bündnis90/Die Grünen) ist die Entsorgung von kontaminiertem Schlick aus dem Hafenbecken der Elsflether Werft solch ein Fall.

Statement Dragos Pancescu: Land muss Alternativen für Schufa auf den Weg bringen

Nachdem gerade die Schufa-Planungen zur Bonushopper-Datenbank vom Tisch sind, fliegt die Schufa mit der nächsten fragwürdigen Geschäftspraktik auf. Nun will sie sich Einblick in die Kontoauszüge von Verbraucher*innen verschaffen, die bereits durch das in der Kritik...

Dragos Pancescu, MdL

Castor-Transport trotz steigender Corona-Infektionszahlen Pancescu kritisiert Seehofer

Der Grünen-Landtagsabgeordnete Dragos Pancescu aus Brake übt scharfe Kritik an der Entscheidung von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), den vermutlich über Nordenham laufenden Castor-Transport trotz steigender Corona-Infektionszahlen stattfinden zu lassen

Anfrage der Abgeordneten Eva Viehoff, Julia Willie Hamburg, Volker Bajus und Dragos Pancescu Wie steht es um das Landesinteresse an der Lösung der gesellschaftliche relevanten Fragestellung inklusiver Schulentwicklung?

Am 21. Mai 2021 veröffentlichte das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur eine Pressemitteilung, in der bekannt gegeben wurde, dass der Studiengang Meteorologe entgegen den Ankündigungen durch die Leibniz Universität Hannover aus dem Jahr 2020...

Abgeordnete Volker Bajus, Meta Janssen-Kucz, Detlev Schulz-Hendel und Dragos Pancescu Aufsuchende Arbeit der niedersächsischen Jugendämter während der Corona-Pandemie?

Wie in vielen Arbeitsbereichen erschwert die Corona-Pandemie auch die Arbeit der Jugendämter. Dies umfasst nicht nur die Hygieneregeln und die Erschwernisse durch den Lockdown, sondern auch die coronabedingten zusätzlichen Belastungen der Verwaltung z. B. in den...

Anfrage der Abgeordneten Detlev Schulz-Hendel, Eva Viehoff, Volker Bajus, Susanne Menge, Miriam Staudte, Meta Janssen-Kucz, Imke Byl und Dragos Pancescu Wird die geplante 5 Millionen-Euro-Lastenrad-Förderung des Landes gekürzt?

Am 2. Oktober 2020 wurde vom niedersächsischen Verkehrsministerium das 5 Millionen Euro umfassende Landessonderprogramm für Lastenräder angekündigt, im Dezember wurde es im Haushalt des Landes verankert. Der geplante Starttermin war Januar 2021.

Anfrage der Abgeordneten Helge Limburg, Imke Byl, Eva Viehoff, Detlev Schulz-Hendel und Dragos Pancescu Welche Auswirkungen haben die EU-Sanktionen gegen China auf Niedersachsen?

Am 22.03.2021 haben die Außenminister der Europäischen Union gemeinsam erstmals seit dem Tian’anmen-Massaker 1989 in Peking Sanktionen gegen mehrere Staatsfunktionäre Chinas beschlossen.

Anfrage der Abgeordneten Dragos Pancescu, Miriam Staudte und Imke Byl Abfälle aus dem Rückbau des Atomkraftwerks Unterweser/Esenshamm - Wann werden Politik und zuständige Stellen über die Ergebnisse der Freimessungen und die Einzelfallprüfung der der Eignung der Deponie Brake-Käseburg für eine geplante Ablagerung von

Am 20.02.2021 berichtete die Nordwestzeitung Wesermarsch über das geplante Reststoff-Behandlungszentrum im stillgelegten Atomkraftwerk Unterweser/Esenshamm. Teile der Abfälle aus dem Rückbau des Atomkraftwerks sollen demnach freigemessen und für die Verwertung in...